Konzept

Übergeordnetes Ziel:

Unsere Kinder und Jugendlichen sollen Spaß am Tennis haben und sich im Verein wohl fühlen.

Im Vordergrund steht die Förderung des Sportengagements im Breiten- und Leistungssport. Die Umsetzung soll mit einem kinderfreundlichen Konzept für alle Alters- und Leistungsstufen im Jugendbereich erreicht werden.

Jugend

 

1. Förderung des Sportengagements:

          Breitensport

  • Unterstützung der sportlichen Aktivität
  • Freude und Spaß stehen im Vordergrund Leistungsunabhängige Trainingsgruppen überwiegend in Dreier- oder Vierergruppen
  • Trainingsangebot 1x pro Woche
  • Freiwillige Teilnahme an internen Veranstaltungen und Arbeitseinsätzen
  • Förderung der sozialen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen

          Leistungssport

  • - individuelle Förderung
  • - leistungsabhängige Gruppen
  • - Leistungsfaktor steht im Vordergrund
  • - Erstellen eines Trainingsplanes
  • - Trainingsangebot 2x pro Woche
  • - Betreuung der Sportler bei Verbandsspielen
  • - Verpflichtung zu internen und externen Veranstaltungen und Arbeitseinsetzen
  • - Förderung der sozialen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen
  • - Ziel: Spielstärke vergleichbar der 1. Damen/Herren

 

2. Förderung des Vereinsinteresses:

         Wettbewerbe/Turniere/Veranstaltungen (intern, extern)

  • Verbandsspiele
  • Vielspielercup
  • Saisoneröffnungsturnier
  • Schleifchenturnier für Jung und Alt
  • Tenniscamps in den Sommerferien
  • Eltern-Kind-Turnier
  • Weihnachtsfeier der Abteilung
  • Arbeitseinsätze wie Hallenauf- und abbau

 

3. Vorgehen bei neuen Mitgliedern

      Altersstufe 4-6 Jahre

  • Tenniskindergarten
  • Feste Zeit in der Woche (1 Stunde)
  • Fortlaufender Einstieg möglich
  • Großgruppencharakter

     Altersstufe 7-17 Jahre

  • Fortlaufender Einstieg möglich
  • schnelle Einbindung in den normalen Trainingsbetrieb

 Die ersten drei Monate werden im Rahmen einer Schnuppermitgliedschaft abgerechnet. Danach ist der reguläre Vereinseintritt notwendig.

Cookie-Speicherung